Die größte zusammenhängende Waldfläche Münchens, eine jahrtausendalte Geschichte, eine der größten Münchner Brauereien und Pferdewetten – das sind die Schlagworte, die den Stadtteil Trudering-Riem im Osten Münchens zusammenfassen. Gut 73.000 Menschen leben in dem sonst vor allem als Wohnviertel bekannten 15. Stadtbezirk. Auf was Sie auf der Suche eines geeigneten Kieferorthopäden in Trudering und Riem achten sollten, erfahren Sie in unseren Tipps. Außerdem liefert Ihnen unsere KFO-Übersicht für den Stadtbezirk eine erste Hilfestellung.

NameStraßePLZTelefonnummerRezensionen
Kieferorthopädische Praxis Dr. GremmingerWerner-Eckert-Straße 1081829 München+49 89 43570757Google
Kieferorthopädie MessestadtGeorg-Kerschensteiner-Straße 1081829 München+49 89 99018555Google
Frau Dr. Susanna SchneiderKirchtruderinger Str. 1781829 München+49 89 45457680Google
Kieferorthopädie Dr. Günter ReisingerTruderinger Str. 27281825 München+49 89 422227Google
Dr. Franziska DraenertTruderinger Str. 33081825 München+49 89 454522900Google

Trudering-Riem – Wohnen im Grünen

Nationales und internationales Publikum kommt in diesen Stadtbezirk vor allem wegen der Messestadt in Riem – jährlich zählt diese über zwei Millionen Besucher aus der ganzen Welt. Trudering hingegen steht vor allem für Tradition, was sich in einer lebendigen Trachten- und Burschen-Vereinsszene bemerkbar macht.

Seine 1.200-jährige Geschichte als einstiges Bauerndorf sind Trudering und Riem bis heute anzusehen. Dennoch verlor der Stadtteil schon vor seiner Eingemeindung 1932 immer mehr die bäuerlichen Bewohner, vor allem auch wegen der direkten Lage an der Bahnlinie München-Rosenheim. Seit der Schließung des Riemer Flughafens 1992 und der Errichtung des Messegeländes an ebendieser Stelle, wurde der Stadtteil etwas ruhiger.

Besonders Trudering ist vor allem als Wohnviertel bekannt. Kein Wunder, lebt es sich neben dem Truderinger Wald, der größten zusammenhängenden Waldfläche der Stadt, ja auch besonders idyllisch und naturnah. Viel Natur gibt es jedoch auch in Riem: Der Riemer Park ist ein 210 Hektar großes vom Landschaftsarchitekten Gilles Vexlard geplantes Arsenal, das 2005 sogar zur Bundesgartenschau nach München einlud.

Ein Wahrzeichen Riems ist die Gallopprennbahn. 25.000 Besucher frönen hier von April bis November dem Pferdesport. Außerdem nicht außer Acht zu lassen: die Hofbräu-Brauerei. Die Führungen gewähren eine tiefen Einblick in die Kultur der Münchner Braukunst – einige Kostproben versüßen den Rundgang besonders.

So kommen Sie nach Trudering-Riem

Am östlichen Rand Münchens gelegen, werden die Stadtteile Trudering und Riem im Norden durch Bogenhausen, im Westen durch Berg am Laim, im Süden durch Perlach und im Osten durch die Gemeinde Haar begrenzt. Trudering erreichen Sie gut über die S-Bahn-Linien 6 und 4. Nach Riem bringen Sie die S-Bahn-Linie 2 in Richtung Erding. Beide Stadtteile sind außerdem durch die U2 in Richtung Messestadt-Ost an das öffentliche Nahverkehrsnetz angeschlossen.

Kieferorthopädie in Trudering-Riem München

Kieferorthopädische Behandlungen kennt fast jedes Kind. Für Erwachsene ist der Gang in die KFO-Praxis hingegen eher ungewöhnlich. Oder? Keineswegs! Auch Sie sollten sich Ihrer Zähne und Kiefer annehmen, sollten Sie Probleme plagen – egal ob aus medizinischer oder ästhetischer Perspektive. Mittlerweile sind die Behandlungsmethoden in der Kieferorthopädie auf jedes Alter ausgerichtet.

Sie machen sich Sorgen, was wohl andere sagen, wenn Sie plötzlich als Erwachsener mit sichtbaren Metall-Brackets herumlaufen. Das müssen sie nicht, unsichtbare Zahnspangen oder Schienen sind heutzutage gang und gäbe. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten und achten Sie bei der Wahl Ihres Kieferorthopäden in Trudering-Riem darauf, welche Methoden und Beratungs-Möglichkeiten er für Sie anbietet.